Kroppenstedt ( mm ). Der Landfrauen-Ortsverein " Goldene Ähre " Kroppenstedt feierte an der weihnachtlich geschmückten Tafel bei Kaffee und Kuchen im Vereinsraum sein zehnjähriges Jubiläum. Die ersten Gratulanten waren die Mitglieder des Chores der Grundschule Kroppenstedt, die die Landfrauen mit einigen Liedern erfreuten. Weitere Gratulanten waren Bürgermeister Joachim Willamowski, die Vorsitzende des Kulturausschusses Monika Schmidt, die Kreisvorsitzende der Landfrauen Börde Ingrid Krüger, die Koordinatorin der Landfrauen Börde Irmgard Heine und die Leiterin des Mehrgenerationenhauses Kroppenstedt Sylvia Günther. Erika Kindzierski, Vorsitzende des Kroppenstedter Ortsvereins der Landfrauen, berichtete von den Anfängen im Schützenhaus, danach im HTB und schließlich in den Räumen der Grundschule. Von der Entwicklung und Stabilität der Mitglieder, den jährlichen Aktivitäten, dem geselligen Leben innerhalb des Vereines, den organisierten Fahrten vom Verein, Mehrgenerationenhaus oder vom Kreisverein der Landfrauen Börde.

Es ging ein Dank an alle Mitglieder, die das Vereinsleben zu dem machen, was es ist : Geselligkeit, Spaß und Freude am Miteinander. Der Vorstand dankte der Vorsitzenden für ihren Einsatz, ihre Ideen und Organisation.