Langenweddingen ( yhe ). Am 9. November 1989 meldet um 19. 41 Uhr die Deutsche Presseagentur, dass DDR-Bürger von nun an ohne große Formalitäten in den Westen reisen könnten. Zwischen 21 Uhr und 21. 30 Uhr bleibt den Grenzorganen keine Wahl, als die Übergänge von Ost- nach Westberlin zu öffnen.

Diesen Ereignissen will die evangelische Kirchengemeinde Langenweddingen mit einer Andacht in der Kirche St. Georg gedenken. Beginn ist am heutigen Montag um 19. 30 Uhr.