Wanzleben ( skr ). In der Nacht zum Dienstag ist ein im Bucher Weg in Wanzleben abgestellter Pkw Opel in Flammen aufgegangen. Ein Lkw-Fahrer vom Wanzleber Agrar-Service hatte den Brand kurz nach Mitternacht bemerkt und gemeldet. Die Feuerwehr Wanzleben wurde daraufhin um 0. 47 Uhr alarmiert und rückte mit drei Fahrzeugen und zwölf Kameraden aus. Der Einsatz dauerte bis 2 Uhr an.

" Das Fahrzeug hatte vermutlich

schon eine ganze Weile vor unserer Alarmierung gebrannt,

denn als wir am Einsatzort eintrafen, war das Fahrzeug bereits vollkommen ausgebrannt ", teilt Feuerwehrmann Kai Pluntke mit. Personen befanden sich nicht in dem Wrack. Die Brandermittler untersuchten das Auto vor Ort. Der Pkw war ohne amtliche Kennzeichen im Bucher Weg abgestellt worden.

" Die Brandursache konnte gestern noch nicht geklärt werden ", sagte Polizeisprecher Marek Weihrauch auf Volksstimme-Nachfrage.