Die Siegerin des Vorlesewettbewerbs der Klassensieger der 6. Klassen der Sekundarschule Wanzleben steht fest : Es ist Christina Bock aus Blumenberg ( M. ). Die 12-Jährige wird im Februar 2011 am Kreisentscheid teilnehmen. Sie stellte als eine von insgesamt sechs Vorlesern bei dem Wettbewerb in der Wanzleber Bibliothek der Jury als Wunschbuch das Werk " Silverdale – Für immer Freunde " von Stacy Gregg " vor. Der zweite ihr unbekannte Text stammte dabei aus dem Buch von Andreas Steinhöfel " Dirk und Ich ". Die Schülerin erhielt für den Vortrag beider Texte von allen Teilnehmern die höchste Punktzahl. Am Ende machte sie mit 19 von maximalen 25 zu erreichenden Punkten das Rennen. Dieser Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels wurde 1959 ins Leben gerufen und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Mehr als 700 00 Kinder der 6. Klassen aller Schularten beteiligen sich jedes Jahr an rund 8 000 Schulen. Die Teilnehmer der Sekundarschule Wanzleben waren in diesem Jahr :

Lea Kahle, Laura Haufe, Verena Stemmer, Fabian Peine, Martin Steinberger und Christina Bock.

Am 4. Dezember gibt es in der Bibliothek der Sarrestadt dann den Vorlesewettbewerb der Klassensieger der 6. Klassen des Börde-Gymnasiums. Dabei treten zwölf Teilnehmer an. ( skr )