Oschersleben ( pi ). Insgesamt 32 Mitglieder umfasst der Elternrat des Landkreises Börde. Neu gewählt für zwei Jahre, trafen sich die Damen und Herren jüngst zu ihrer ersten gemeinsamen Sitzung im Landratsamt Oschersleben. Mit dabei auch der Vorstandsvorsitzende Thomas Bloch. Der Wanzleber zu den Aufgaben des Rates : " Wir müssen wichtige Themen ansprechen, die die Schüler betreffen. Dazu zählen Beförderung zur Schule, die Versorgung mit einer warmen Mahlzeit inklusive Milch und Obst, aber auch die Diskussion um etwaige Zuwendungskürzungen im Bereich Förderschulen werden auf der Agenda stehen. "

Geplant ist, dass sich sowohl Vorstand als auch Gesamtkonferenz des Kreiselternrates von nun an alle sechs Wochen treffen - wechselnd zwischen den Orten Haldensleben und Oschersleben, wie vom Kreiselternrat festgelegt worden ist.