Seehausen ( car ). " Wir haben uns auf die Fahnen geschrieben, die Jugend zu fördern, und dass soll nicht nur der Feuerwehrnachwuchs sein ", erklärte Marco Wartenberg als Vorsitzender des Seehäuser Feuerwehrfördervereins. Gemeinsam mit Fördervereinsmitglied Claudia Kasten übergab er am Freitag an die " Tanzmäuse " der Seehäuser Grundschule " Ernst Sonntag " einen 100-Euro-Scheck. Hintergrund dafür war auch ein Dankeschön dafür, dass die Kinder sämtliche Veranstaltungen in der Stadt mitgestalten und auch bei der Feuerwehr schon zu Gast waren. Im vergangenen Jahr haben sie zum 125-jährigen Bestehen der Feuerwehr beispielsweise ein extra Programm einstudiert.

" Wir werden uns von dem Geld neue Kostüme kaufen ", erklärte Anke Lenhard als Leiterin der Tanzgruppe. Gleichzeitig kündigte sie als Schulleiterin auch an, dass die gute Zusammenarbeit mit der Feuerwehr weiter fortgesetzt werden soll. So ist ein Projekt " Brandschutzerziehung " an der Schule bereits angedacht und in Vorbereitung.