Zu den Veröffentlichungen zum Thema " Antrag auf Umbau des Fußweges in der Rudolf-Breitscheid-Straße in der Sitzung des Bauausschusses der Stadt Wanzleben am 2. Juni 2009 " erklären Manfred Aris und Heinz-Jürgen Braune ( beide CDU ) :

Stadtrat Manfred Aris hat in der Sitzung am 2. Juni 2009 keinen Antrag auf Umbau des Fußweges in der Rudolf-Breitscheid-Straße gestellt. Das Interview mit dem Stadtrat Heinz-Jürgen Braune im Wanzleber Bördeboten vom 23. Juli und dessen " Echo " vom 21. August beruhen insoweit auf ein Missverständnis. Soweit durch das " Echo " im Wanzleber Bördeboten vom 21. August 2009 der Eindruck entstanden sein sollte, Stadtrat Heinz-Jürgen Braune würde behaupten, Manfred Aris habe öffentlich die Unwahrheit gesagt, bedauert Stadtrat Heinz-Jürgen Braune dies und nimmt die missverständliche Aussage in soweit zurück.

( Das Echo ist das Ergebnis eines Rechtsstreites zwischen beiden Gemeinderäten. )