Remkersleben ( skr ). Der bekannte Schmied Christian Schreiner lädt alle kleinen und großen Mittelalterfans am Wochenende vom 11. bis zum 12. September zu seinem zweiten mittelalterlichen " Schmiede-Spectaculum " in seinen Hof in Remkersleben ein. Das Hofspektakel ist hier bereits das zweite seiner Art, Christian Schreiner hatte erstmals vor zwei Jahren dazu geladen.

Am morgigen Freitag startet das " Spectaculum " um 18 Uhr mit einer Aufführung der Mittelalterfolkband " Trio Regional ". Gegen 19 Uhr wird eine Bauchtanzgruppe aus Wernigerode erwartet. Ab 20 Uhr wird der Abend mit einem Freiluftkonzert der Mittelalterrockband " Sagax Furor " aus Magdeburg ausklingen.

Das " Spectaculum " wird dann am Sonnabend mit einem bunten Programm fortgesetzt, wie es in der Ankündigung heißt. Ab 10 Uhr wird das Markttreiben mit den Vorführungen der verschiedensten Gewerke eröffnet. Dabei steht u. a. das Schmiedehandwerk im Mittelpunkt. Hierbei gibt es Einblicke in die Handwerkskunst eines Eisen-, eines Kupfer- und eines Damastschmiedes. Darüber hinaus werden ein Töpfer, ein Steinmetz, ein Bildhauer, ein Drechsler, sowie eine Seifensiederin und eine Spinnerin ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen. Begleitet wird der Tag von Dudelsackspielern und Trommlern. Zusätzlich sorgt die Gauklertruppe " Charivari " aus Schleswig-Holstein mit kleinen mittelalterlichen Geschichten für Abwechslung. Weiterhin werden Musik und Belustigung für die Besucher durch " Sagax Furor " und durch " Flo ", einem Spielmann aus Magdeburg, geboten. Spectaculum-Sprecher Frank Schillat : " Für das leibliche Wohl ist gesorgt. "

Ganztägig werde auf dem Hof gegrillt und es werden Getränke in der hauseigenen " Taverne " angeboten. Die " Konditorei Trieb " aus Wanzleben bietet zum Kaffeenachmittag frisch gebackenem Kuchen an. Gegen 18 Uhr endet dann das mittelalterliche Markttreiben des zweiten " Spectaculums " in Remkers leben.