Grasleben / Sommersdorf

( hby ). Die Gemeinde Sommersdorf pflegt seit Jahren einen guten Kontakt zum nahe gelegenen Büddenstedt und seinem Ortsteil Offleben im Landkreis Helmstedt. So war es selbverständlich, dass kürzlich zu einer Gewerbeschau auch Peter Müller, Bürgermeister in Sommersdorf, im Dorfgemeinschaftshaus Offl eben anzutreffen war. Hier stellten etwa 20 Gewerbetreibende aus Büddenstedt und Offleben aus und informierten über ihre Leistungspalette.

" Ich will mir hier ansehen, wie man so etwas macht. Gleichzeitig möchte ich mich informieren, was das Gewerbe hier zu bieten hat. Und natürlich soll mein Besuch dazu beitragen, unsere seit Jahren bestehenden Kontakte zu pfl egen ", so Müller. " Die waren inzwischen schon Normalität geworden und etwas verblasst, doch wollen wir sie jetzt wieder aufpolieren. Zumal ihn mit seinem Amtsbruder Frank Neddermeier die Liebe zur Feuerwehr verbinde. Beide waren vorher benachbarte Kreisbrandmeister.

" Am 10. Oktober wollen wir eine gemeinsame Gedenkveranstaltung ‚ 20 Jahre Mauerfall ‘ auf dem Sportplatz zwischen Rheinsdorf und Hohnsleben begehen ", berichtete Müller weiter. Frank Neddermeier, Bürgermeister in Büddenstedt, ergänzt : " Wir haben auf dem Sportplatz unseren Brennplatz, da zündeten wir früher Mahnfeuer, und da wollen wir auch das Jubiläumsfeuer an diesem Tag abbrennen. Die Vorbereitungen auf den Tag laufen bereits, Vereine aus Sommersdorf, Sommerschenburg, Offl eben, Rheinsdorf und Büddenstedt werden dabei sein und teilweise auch ein Programm gestalten. Zur Pflege unserer Beziehungen haben Peter Müller und ich außerdem vereinbart, gegenseitig für Veranstaltungen in unseren Gemeinden zu werben. "