Beim Kinderfohmarkt, der erstmals im Rahmen des Klein Wanzleber Zuckerfestes am Sonntag stattfand, boten auch die siebenjährige Enna ( linkes Bild rechts ) und die achtjährige Pauline als kleine f iegende Händler ihren persönlichen Trödel aus ihren Spielzimmern zum Verkauf an. Elisabeth Siegel ( l. ) kaufte den beiden Mädchen aus Ampfurth für fünf Euro eine kleine Lampe sowie zwei Bücherstützen ab. " Ein Schnäppchen !", ist sich die Besucherin aus Stemmern sicher. " Die Sachen sind für meine zweijährige Enkelin Hanna. Das Kinderf ohmarkt-Konzept fnde ich gut. Die Artikel, die von den Kindern selbst angeboten werden, sind gut erhalten und die kleinen Trödler bekommen beim Handeln und Feilschen einen Bezug zum Geld ", fügt sie hinzu. Beim 9. Zuckerfest konnten die kleinen Besucher neben den Flohmarktständen am Schminkstand in die Rolle ihres Lieblingstieres schlüpfen. Moritz Schulze ( rechtes Bild ) wird hier " zum " Löwen. Fotos : Sabrina Krug