Meyendorf ( skr ). Ganz und gar nicht " affg " fanden die Bewohner des Betreuungszentrums Meyendorf das Unterhaltungsprogramm zum diesjährigen Sommerfest in dieser Woche. Ganz im Gegenteil, alle hatten Spaß an den Aufführungen von Affe, Schlange, Kaninchen und Co, berichtete die Geschäftsführerin vom Betreuungszentrum Kloster Meyendorf Inge Kraus. Ein Höhepunkt war nicht nur der gemeinsame Grillnachmittag, an dem auch die beiden Schimpansen von Tiertrainerin Christiane Samel ihre wahre Freude hatten und es vor allem auf die Bouletten mit Ketchup abgesehen hatten. Inge Kraus : " Unsere Bewohner kamen den Tieren sehr nahe und freuten sich über den Besuch. " Den Affen ist das Parkterritorium des Meyendorfer Betreuungszentrums nicht neu. Sie waren bereits vor vier Jahren schon einmal in der Pf egeeinrichtung zu Besuch. Der ältere der beiden Schimpansen ist übrigens ein bekannter Filmstar. Er arbeitete zwei Jahre als der " Charly " in der ZDF-Serie " Unser Charly ", bis er irgendwann der Rolle entwachsen war. Die beiden Schimpansen wohnen bei ihrer Besitzerin und der Moderatorin des Unterhaltungsprogramms Christine Samel in Hönow bei Berlin. Die Bewohner rund um Inge Kraus waren sich einig : Es war eben ein affenstarkes Sommerfest.