Zum Streit mit seiner ehemaligen Fraktion im Wanzleber Stadtrat meldet sich nun Stadtrat Heinz - Jürgen Braune ( CDU ) zu Wort und möchte den Aussagen seiner Parteikollegen widersprechen. Die Fraktion hatte zum Problem Rudolf-Breitscheid-Straße in der Sarrestadt behauptet, dass es keinen Antrag in der Bauausschusssitzung zur Änderung der Verkehrssituation gegeben habe.

" Im Artikel der CDU-Fraktion vom 27. Juli wurde Stadtrat Manfred Aris zitiert : Er habe keinen Antrag zum Umbau des Fußweges vor dem Blumengeschäft in der Breitscheidstraße gestellt. Der Antrag wurde von ihm sehr wohl mündlich eingebracht und er war sogar klar auf die Erweiterung der Ausstellungsfläche auf dem Fußweg ausgerichtet. Als Zeugen stehen die Bürgermeisterin Petra Hort als Bauausschussvorsitzende sowie Walter Graup als Bauausschussmitglied zur Verfügung. Wie die CDU-Fraktion mit einem Mitglied umgeht, das ungeliebte Wahrheiten anspricht, hat sich in den vergangenen Wochen gezeigt. Da geht es über einen Fraktionsausschluss bis hin zu einem erst kürzlich beantragten Parteiausschluss wegen aktiver Rufschädigung. Nun können wir mal gespannt sein, wie die Fraktion mit Mitgliedern umgeht, die der Öffentlichkeit, wissentlich die Unwahrheit sagen. "