Eggenstedt. Zu ihrem diesjährigen Sommer- und Vereinsfest hatten die Mitglieder des Eggenstedter Hundesportvereins " Allerwölfe " das Programm mal ein wenig anders gestaltet. Die dritte Auflage im dritten Jahr des Vereinsbestehens sollte ein echtes Familienfest werden. " Der Spaßbereich dominiert ", unterstrich der Vereinsvorsitzende René Barbe. Er meinte damit vor allem die Angebote für die Kinder wie das Ponyreiten, Hüpfburg und Malstand. Auch konnten sich alle am riesigen Kuchenbuffet laben. " Wir wollen mehr für den Ort bieten ", erklärte der Vereinsvorsitzende und freute sich, dass das Konzept aufging.

Dennoch durfte auch Spiel und Arbeit mit dem Hund nicht fehlen. Doch beim Geschicklichkeitswettbewerb durften diesmal nicht nur Vereinsmitglieder mitmachen. Alle anwesenden Hundehalter mit ihrem Hund waren gefordert, ihr Geschick und ihre Schnelligkeit am Tunnel, am Ring, an der Wippe und an anderen Hindernissen zu zeigen. Dabei kam es natürlich auch auf Vertrauen an. Bei einem weiteren Wettbewerb konnten alle Gäste ihr Talent im Schätzen unter Beweis stellen. Die " Allerwölfe " hatten im Vorfeld des Sommerfestes Schrott, der auf dem Vereinsgelände lagerte, entsorgt, und die Menge durfte nun geschätzt werden.

Innerhalb der ersten zwei Jahre seines Bestehens ist der Hundesportverein auf etwa 50 Mitglieder angewachsen. An drei Trainingstagen versammeln sich die Hundesportfreunde auf dem Vereinsgelände. So trifft sich am Montag Nachmittag eine Gruppe, die Welpenspielstunde und die Schutzhundeausbildung finden am Mittwoch statt. Und am Sonnabend ist richtig viel los auf dem Vereinsgelände, denn dann werden alle Sportarten angeboten. Dazu gehören die Schutzhundeausbildung ebenso wie das Fährtentraining, der Grundgehorsam und die Welpenspielstunde. " Wir sind ein Familiensportverein, und darauf sind wir stolz ", so Barbe. Der nächste Höhepunkt für den Verein steht im Oktober an, denn dann wird in Eggenstedt der 1. Pokalkampf für Begleithunde ausgerichtet werden. Bereits jetzt zeigen die Hundefreunde darauf eine gute Resonanz.