Seehausen ( skr ). Ein 72-jähriger Traktorfahrer hat wegen eines Schlaganfalls am Steuer in der Walther-Rathenau-Straße in Seehausen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten Pkw geprallt. Dieser wurde dabei im Frontbereich leicht beschädigt. Personen wurden bei dem Unfall Montagmorgen gegen 10. 15 Uhr nicht verletzt. Wie die Polizei gestern weiter mitteilte, hatte der Traktorfahrer die Kreuzung Ringstraße / Am See / Albert-Nussbaum-Straße / Walther-Rathenau-Straße mit seinem Fahrzeug überquert als ihm plötzlich unwohl wurde und er keine Kraft mehr zum Lenken hatte.

Der zum Unfallort gerufene Notarzt diagnostizierte den Verdacht auf einen Schlaganfall. Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus nach Neindorf. Die Untersuchungen zum Unfallhergang dauern an.