Wanzleben ( skr ). Beim jüngsten öffentlichen Training des Polizeisportvereins Wanzleben ( PSV ) konnten sich interessierte Bürger und deren Kinder über das von den Mitgliedern des Vereins angebotene Projekt " Nicht mit mir – starke Kinder schützen sich " informieren.

" Die Kinder der Abteilung Ju Jutsu des PSV Wanzleben demonstrierten dabei einfache Techniken, wie man sich beispielsweise aus Gefahrensituationen befreien kann oder wie sich ein Kind durch umsichtiges Handeln erst gar nicht in eine Gefahr begibt ", berichtet Bernd Guradt vom PSV.

" Das abwechslungsreiche Training hat den Kindern großen Spaß gemacht. Auch Kinder, die noch keine Erfahrung in der Selbstverteidigung hatten, konnten mitmachen. In der wohlverdienten Mittagspause gab es Erbsensuppe aus der Gulaschkanone. An dieser Stelle möchten wir der Landfleischerei Luther danken, die dem PSV das Essen zur Verfügung gestellt hat ", teilt Claudia Apel im Namen des Vereins mit.