Das Programm für das neunte dreitägige Zuckerfest steht und hält einige Höhepunkte bereit. So wird der Umzug am Sonntag vom Sax‘n Anhalt Orchester begleitet und auch dem Auftritt des Rosenstolz-Duo-Doubles wird bereits entgegengefiebert. Traditionell gibt es den Ball des Zuckers und den Tag der Familie mit einem umfangreichen Programm sowie einen Kinder-Trödelmarkt. Kandidatinnen für die Wahl der Zuckerfee haben Gelegenheit, sich noch bis zum Wochenende zu bewerben.

Klein Wanzleben. Der Kulturverein des Zuckerdorfes hat die Anmeldefrist für die Bewerberinnen zur " Zuckerfee-Wahl " bis auf nächstes Wochenende verlängert. Diese sollten im Alter zwischen 16 und 26 Jahre alt sein und nach Möglichkeit in der Region wohnen. Die Wahl erfolgt auf dem Zuckerball am Sonnabend, 1. August. Zu gewinnen gibt es 500 Euro. Zudem darf die Majestät bei Höhepunkten das Zuckerdorf vertreten. Bewerberinnen werden gebeten, sich beim Vorsitzenden des Wanzleber Kulturvereins Udo Beyer schriftlich per E-Mail unter Udo.Beyer@gmx.net zu melden.

Für Klein Wanzleben ist das Zuckerfest der Höhepunkt des Jahres, erklärt Bürgermeister Horst Flügel. Der Kultur- und Heimatverein hat auch im neunten Jahr die Federführung übernommen. Das Programm steht : So wird am Freitag, 31. Juli, der Startschuss des Festes mit einer Disko und der Wahl des Sugarboys erfolgen.

Höhenfeuerwerk zum Zuckerball

Der Sonnabend steht am Nachmittag ganz im Zeichen von Musik und Unterhaltung für die Senioren. Die Chöre der Klein Wanzleber Liedertafel treten auf und Mitglieder der Musikschule Oschersleben bieten ein unterhaltsames Programm bei Kaffee und Kuchen.

Der " Ball des Zuckers " ist einer der Höhepunkte auf dem Festplatz. Am Sonnabend ab 20 Uhr moderieren die Veranstaltung DJ Stefan und Mister Mitch. Neben der diesjährigen Wahl der Zuckerfee wird auch dem Auftritt der " Rosenstolz Coverband " und der " Revival Show mit Rosa-Carosa " entgegengefiebert. Vereinsvorsitzender Udo Beyer : " Den Abend soll auch in diesem Jahr gegen Mitternacht ein großes Höhenfeuerwerk abrunden. "

Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen der Familie und der Vereine. Der Tag beginnt um 10 Uhr mit einem großen Umzug durch den Ort, der dieses Mal vom Sax ‘ n Anhalt Orchester begleitet wird. Treffpunkt hierfür ist bereits um 9. 30 Uhr das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr. Anschließend begleitet die Magdeburger Kultband auch den musikalischen Frühschoppen auf dem Festplatz.

Kinder-Trödelmarkt auf dem Festplatz

Sportliche Wettkämpfe ( Kistenstapeln, Zuckersackstemmen, Torwand- und Pusterohrschießen ) und Fahrten mit den Go-Karts des MCC Oschersleben stehen an diesem Sonntag Nachmittag auf dem Programm. Gegen 11 Uhr sollen dann durch den Bürgermeister einige verdienstvolle Bürger der Gemeinde ausgezeichnet werden. Parallel dazu gibt es von 11 bis 13 Uhr erstmals einen Kinder-Trödelmarkt. Hier können die kleinen Zuckerdorfbewohner ihr nicht mehr gebrauchtes aber noch funktionsfähiges Spielzeug, Bücher sowie anderen guterhaltenen Trödel tauschen und verkaufen. Interessenten können sich nach Angaben von Udo Beyer am Sonntag am Eingang zum Festplatz spontan melden. Es wird keine Standgebühr erhoben, Tische und Stühle werden bereit gestellt.

Ab 14 Uhr steht dann die Wahl der Zuckerprinzessin und des Zuckerprinzen an. Auch dazu können sich die Kandidaten noch bis zum Sonnabend, 25. Juli, melden.

Ebenfalls am Sonntag soll die " Lustige Tiershow " des Tiergartens Halberstadt groß und klein begeistern. DJ Stefan Bernschein wird an diesem Tag für die musikalische Begleitung des Kinderprogramms sorgen.

An allen drei Festtagen werden Lose für die Tombola mit vielen Preisen angeboten, die am Sonntag ab 16 Uhr ausgelost und ausgegeben werden. Ein Schausteller wird außerdem mit einem Autoscooter vor Ort sein. Die Eintrittskarten kosten am Freitag vier Euro, am Sonnabend 6 Euro und am Sonntag 3 Euro. Der Rentnernachmittag soll zwei Euro kosten. Das Drei-Tages-Ticket kostet zehn Euro. Den Vorverkauf gibt es im Sportlerheim, im " Casino ", bei der Bäckerei Groth und im Blumenladen des E-Centers in Wanzleben