Hohendodeleben ( skr ). Die Hohendodeleber Hortkinder haben einen Ferientag lang die Freiwillige Feuerwehr Hohendodeleben besucht. Dabei konnten sie am " Brand-Giebel " Löschübungen vornehmen. Sie durften sogar in die Ausrüstung eines Feuerwehrmannes schlüpfen und sich auf den Fahrzeugen umsehen, erklärt Brandschutzerzieherin Andrea Dreben stedt. Zum Mittag wurde gegrillt und auch ein Eis durfte nicht fehlen.