Ausgerechnet an ihrem 18. Geburtstag ist gestern Maria Voß aus Seehausen die 1000. Abiturientin des Wanzleber Börde-Gymnasiums seit 1993 geworden. Sie wurde von Schulleiter Kurt-Albrecht Buchhorn auch als Jahrgangsbeste mit einem Notendurchschnitt von 1, 0 ausgezeichnet. Insgesamt erhielten bei der Feierstunde 83 Schüler ihr Abschlusszeugnis in der Aula. 2008 hatten 109 Abiturienten ihren Lorbeerkranz und die Glückwünsche entgegengenommen. Der Zensuren-Durschnitt lag wie im vergangenen Jahr bei 2, 6.

Wanzleben. Maria Voß aus der 12 / 1 ist gestern mit einem Abi-Durchschnitt von 1, 0 als Jahrgangsbeste des Wanzleber Börde-Gymnasiums ausgezeichnet worden. Die Seehäuserin bekam bei der Feierlichkeit in der Aula als dritte von insgesamt 83 Abiturienten ihr Abschlusszeugnis überreicht und erhielt damit das 1000. Zeugnis der Schule seit 1993 – und das alles an ihrem 18. Geburtstag.

Da war Blitzlichtgewitter programmiert. Die jüngste des Abi-Jahrganges 2009 bekam zudem auch den Buchpreis von der Gesellschaft Deutscher Chemiker sowie einen Reisegutschein in Höhe von 400 Euro für eine Bildungsreise ihrer Wahl vom Schulförderverein des Börde-Gymnasiums überreicht. Mutter Hannelore und Vater Jürgen zeigten sich stolz über die Leistungen ihrer Tochter. Maria Voß beginnt ihre Psychologiestudium in Kürze in Jena.

Auch der Zwölftklässler Fabian Hausig aus Seehausen ( mit einem Durchschnitt von 1, 3 ) und Kristina Rothe aus Langenweddingen ( mit 1, 4 ) gehören zu den drei Jahrgangsbesten und wurden vom Förderverein für ihre besonderen Leistungen ebenfalls mit einem Reisegutschein geehrt. " Elf Schüler haben in diesem Jahr eine eins vor dem Komma ", erklärt Schulleiter Kurt-Albrecht Buchhorn.

In diesem Jahr wurden 85 Schüler zum Abitur zugelassen. Zwei Zwölftklässler haben das Abitur nicht bestanden. Sie wollen aber laut Schulleiter Kurt-Albrecht Buchhorn das Schuljahr wiederholen. Insgesamt feierten gestern fünf Klassen ihren Abschluss in der Aula. Der Förderverein des Börde-Gymnasiums hat schon jetzt alle zu einem Wieders ehen beim Sommerfest am 4. September eingeladen.

Im Rahmen der Zeugnisübergabe war gestern Abend auch der Schülerchor sowie zum Abschluss der Lehrerchor unter der Leitung von Ernst-Georg Merbt zu hören.

" Wir singen nur einmal im Jahr - und dass nur zur Abiturfeier ", erklärt Buchhorn. " Das ist dann das Oberhighlight ", fügt er hinzu und lacht. Bei diesem Auftritt waren dann wiederum Zugaben programmiert

Der 83 Abiturienten feierten gestern Abend in Halberstadt in der " Villa Heine " bis in die frühen Morgenstunden. Das Abitur haben folgende Schüler erhalten : Sarah Behrens, Alexander Bernicker, Josephin Bettzüge, Mandy Böttger, Ulrike Brecht, Martin Breitfelder, Anne Daehre, Jenifer Diedrich, Susan Dorsch, Sissy Dukat, Dominik Evel, Stephanie Fricke, Tore Genzel, Martin Glauer, Patrick Grant, Christian Grunert, Alexander Haase, Nina Hamel, Anica Happich, Fabian Hausig, Stephanie Henschke, Sarah Hermann, Sabrina Herms, Richard Herrmann, Lilly Höhne, Sally Hohner, Inka Hüttenrauch, Dennis Iseke, Steffen Janetzki, Michael Jung, Alexander Juraske, Johannes Keitel, Carsten Kempiak, Franz Klosa, Daniel König, Kai-Oliver König, Katrin König, Friederike Krause, Stefan Krüger, Kristina Kühn, Alexander Mock, Anne-Marie Möhring, Patrick Motsch, Rico Müller, Michael Nettlich, Elisabeth Neugebauer, Marie-Friederike Ohmes, Florian Proksch, Stephanie Radtke, Michael Rätz, Anna Reimann, Andreas Richter, Isabel Richter, Juliane Rohlmann, Kristina Rothe, Lisa Rudolph, Sven Sablotny, Sarah Sacher, Felix Schaffranke, Maxi Schneider, Marcel Schnitker, Luise Schopf, Ricardo Schult, Jasmin Schulze, Justine Seidel, Max Rainer Steinecke, Franziska Stelmecke, Maria Stettin, Elisabeth Stieger, Mandy Stieger, Martin Tetzel, Jenny Thielecke, Philipp Tietge, Theresa Vogt, Christin Vollmer, Johannes Voß, Maria Voß, Angie Wagner, Philipp Wahrenberg, Karina Wanzek, Stefanie Wicke, Judith Zimmermann und Thomas Zoll.