Wanzleben ( car ). Ein buntes Fest soll am Mittwoch, 13. Mai, das Integrationssportfest werden, das zwischen 8 und 20 Uhr im Wanzleber Bördestation über die Bühne gehen soll. Die Organisatoren und Unterstützer vom Kreissportbund, von der Sportjugend Börde, der Stadt Wanzleben, dem Paritätischen Sachsen-AnhaltunddemGesundheits-und Behinderten-Sportverein hoffen auf rege Teilnahme von Jung und Alt.

Der Tag beginnt mit einem Projekttag für alle Schulen, ab 10 Uhr beginnt dann das Sportfest " Behinderte und Freunde " sowie die Aktion " Sterne des Sports ". Jeder hat an diesem Tag die Möglichkeit, das Sportabzeichen in den klassischen Disziplinen einschließlich Schwimmen abzulegen. Im benachbarten Spaßbad haben die Teilnehmer freien Eintritt.

" Besonders Vereine sollten Aktivität zeigen ", erklärte Ralf Sacher vom Kreissportbund und verwies noch einmal gezielt auf den Startschuss der Aktion " Sterne des Sports ", die in Kooperation mit der Volksbank Börde-Bernburg veranstaltet wird. Auch außerhalb der Aktion sollen den Vereinen, die sich an diesem Breitensport-Aktionstag beteiligen, eine besondere Aufmerksamkeit gelten. So soll der Verein mit den meisten aktiven erwachsenen Mitglieder einen Wanderpokal und einen Sachpreis erhalten. Außerdem soll unter allen Vereinen, die mit mindestens zehn erwachsenen Mitgliedern teilnehmen, ein Sachpreis ausgelobt werden.

Selbstverständlich ist am Rande auch Spaß mit sportlichen Aktivitäten angesagt.