Am Freitag um 18.30 Uhr erfolgt der Anpfiff für ein Fußballspiel der besonderen Art im Wanzleber Bördestadion. Die neu gegründete Ü 35-Bördeauswahl will sich zum guten Zweck mit den Kickern der Traditionsmannschaft des 1. FC Magdeburg messen. Alle Spenden, die dieses Fußballfest einbringt, das bereits um 17 Uhr beginnt, sollen der neunjährigen Carolin Methner aus Altenweddingen zugute kommen.

Wanzleben. " Der 1. FC Magdeburg hat bereits signalisiert, dass die stärkste Traditionsmannschaft, die zur Verfügung steht, nach Wanzleben kommen wird ", erklärte Dirk Weinrich als Chef der Ü 35-Bördeauswahl schon im Vorfeld. Doch den Jungs von der Ü 35-Bördeauswahl ist es nicht bange. Das Probetraining, so Weinrich weiter, habe bereits gezeigt, dass noch viel Power und Klasse in der Mannschaft steckt. " Wir glauben, dass das Spiel ein tolles Fußballfest auf hohem Niveau wird ", so Weinrich.

Die Idee, ehemalige Spitzenfußballer aus dem Alt-Bördekreis wieder zurück auf den Rasen zu holen, trug er schon lange mit sich herum. Irgendwann verband sich mit diesem Gedanken dann auch der gute Zweck. So kam man dann auch auf Carolin Methner, die seit ihrem dritten Lebensjahr an einer heimtückischen Muskelkrankheit leidet. Bisher weiß noch keiner, was es ist. Deshalb haben Carolin und ihre Familie den Wunsch, in die USA zu fliegen, damit dort Ärzte auf die Spur der Krankheit kommen können. Doch um diese Reise unternehmen zu können braucht es Geld und da springen auch die Fußballer gern ein.

" Ich möchte der Kreissparkasse Börde großen Dank aussprechen, sie ermöglicht das Spiel, so dass alle Spenden Carolin zugute kommen können ", sagte Dirk Weinrich. Wer speziell für das neunjährige Mädchen etwas spenden möchte, wird auf der Bühne am Spielfeldrand dazu reichlich Gelegenheit haben.

Die Schirmherrschaft für das Benefizspiel haben die Bürgermeister von Wanzleben, Petra Hort, und von Oschersleben, Dieter Klenke, übernommen. Beide haben ihr Kommen zugesagt.

Das Fußballfest im Bördestadion wird bereits um 17 Uhr, also eineinhalb Stunden vor dem off ziellen Spielanpfiff, beginnen. Für das leibliche Wohl und die musikalische Umrahmung wird gesorgt sein. Die kleinen Cheerleader der Wanzleber Kindertagesstätte " Sarrezwerge " werden ihren großen Auftritt haben. Und wer ein ganz besonderes Foto zur Erinnerung mit nach Hause nehmen möchte, kann vor dem Spiel beide Mannschaften zusammen mit den Cheerleadern und " Auflaufkindern " fotografieren. " Auch werden wir eine Spendentombola haben, bei der es viele kleinere Preise und als Hauptpreis ein Wochenende mit dem neuen BMW Z 4 zu gewinnen gibt ", nannte der Vorsitzende der Bördeauswahl einen weiteren Höhepunkt im Rahmenprogramm.

Bisher habe es bereits von Osterweddingen bis nach Harbke viele positive Signale gegeben, so dass die Veranstalter mit mehr als 1000 Zuschauern an diesem Abend rechnen. " Und wenn das Spiel und das Rahmenprogramm ein Erfolg werden und ich sehe, dass Carolin geholfen werden kann, werde ich jederzeit solch einen Abend nochmal organisieren ", so Weinrich. Ganz allein möchte er die Lorbeeren aber nicht an sich nehmen. Aus seinem Vorstand und ganz besonders von seinem Stellvertreter Rüdiger Petrasch hat er, wie er betont, bei der Vorbereitung des Fußballfestes viel Unterstützung erfahren. Heimatverein sowie der Brieftaubenverein. Es spielt die Blaskapelle Groß Rodensleben. Ab 9.30 Uhr beginnt in der Turnhalle das Einzelturnier um den " Lausitz-Börde-Pokal " in der Sporthalle.