Oschersleben ( mm ). 84 Frauen und Männer möchten am 7. Juni bei der Kommunalwahl in Oschersleben einen der 27 Sitze im Stadtrat erlangen. Die Kandidaten gehören Parteien und Wählergemeinschaften an oder sind Einzelbewerber. Die Volksstimme stellt alle Kandidaten vor.

In dieser Lokalausgabe stellen wir die Kandidaten von SPD, Freier Bürger Initiative Oschersleben und Bündnis 90 / Die Grünen vor.

Es folgen die Oschersleber Stadtratskandidaten von FDP, Freie Wählergemeinschaft Hornhausen und Freie Wählergemeinschaft Beckendorf-Neindorf.

Bei der Stadtratswahl 2004 holte die CDU 34, 58 Prozent, SPD 25, 61 Prozent, PDS 20, 54 Prozent, FBI 11, 32 Prozent, Bündnis 90 / Die Grünen 3, 88 Prozent und FDP 2, 98 Prozent. CDU / FDP belegten elf Sitze, SPD sieben, Die Linke fünf, Freie Bürgerinitiative Oschersleben drei und Bündnis 90 / Die Grünen einen.

Zusätzlich gehört der Bürgermeister dem Gremium an, so dass der Stadtrat Oschersleben 28 Mitglieder hat.