Oschersleben ( mm ). Schweiß, Gummi, Adrenalin, die Motorräder von 37 Rennteams werden an diesem Sonntag, Start 14 Uhr, bei der 8-Stunden-Endurance-Weltmeisterschaft in das Langstreckenrennen geschickt. Der zweite von sechs WM-L äufen fndet am Pfngstsonntag bei der 12. German Speedweek in der Motorsport Arena Oschersleben statt.

Weit über 450 Piloten, inklusive derer aus den spannenden Rahmenserien, absolvierten beim Auftakt zum viertägigen Bikertreffen zunächst ihre Einstellfahrten und freien Trainings auf dem 3, 667 Kilometer langen Motorradkurs.

Die 12. Aufage des Kulttreffens verspricht Besuchern und Fans neben dem WM-Lauf zudem weitere spannende PSWettbewerbe mit den Rahmenserien KTM, Super Duke Battle, UEM-Super-Moto, Classic Sidecar Cup, ADAC Junior Cup sowie dem Super Moto Wettbewerb für Amateur-Piloten.

" Wir werden mit Sicherheit an allen Renntagen Motorsportvielfalt auf zwei und drei Rädern erleben. Mit dem erweiterten Eventprogramm und dem Partyzelt vor dem Hotel wird das gesamte Areal der Motorsport Arena zum actionreichen Bikertreff. Auch für die Klassiker unter den Motorradliebhabern wird es wieder einige Überraschungen geben. Bei der großen Classic-Parade sind Yamaha-Legende Ferry Brouwer mit dem Yamaha Classic Racing Team und Maschinen wie der TZ 500 oder TZ 750 am Start ", sagt Ralph Bohnhorst, Organisationsleiter der German Speedweek.

Auch die Nachtschwärmer aus dem Bördekreis sind herzlich eingeladen, um an drei Abenden im Partyzelt vor dem Hotel bis zum Abwinken zu feiern. Die Buell-Pyro-Stunt-Show, der abendliche Pitwalk, eine Händlermeile und die Siegerehrung im Party-Zelt bieten beim Bikertreff über Pfngsten jede Menge Action. Tickets gibt es täglich ab 8 Uhr an den Tageskassen.

www. german-speedweek. de

www. motorsportarena. com