Seehausen ( skr ). Große Dankeschönparty in der Kindertagesstätte " Seesternchen " in Seehausen : Weil die Sanierungs- und Umbauarbeiten abgeschlossen sind, luden die 94 Kinder sowie ihre Erzieherinnen alle Bauleute und den Bürgermeister Eckhard Jockisch ein. Sie bedankten sich mit einem kleinen Programm. Im Gegenzug bekamen die Kinder Spielzeug von den Bauleuten.

" Lange Zeit sah die Kita aus, wie eine graue Maus, aber jetzt strahlt sie schon aus der Ferne, wie jede Menge Seesterne ", dichtet dabei Einrichtungsleiterin Ines Mönch. Die Arbeiten für die Fassadendämmung hatten bereits im November 2008 begonnen und wurden kurz vor Weihnachten abgeschlossen. " Der Farbanstrich konnte aber erst nach Weihnachten aufgebracht werden ", sagte gestern Bauamtsleiter Olaf Küpper. Zudem wurden auch die neuen Fenster, die bereits im vergangenen Jahr eingesetzt worden waren, mit Verschattungsanlagen ausgestattet.

" Die Kita ist jetzt praktisch gesehen voll saniert ", sagt gestern bei der off ziellen Feierstunde Seehausens Bürgermeister Eckhard Jockisch. Die Investition beläuft sich auf insgesamt 89 000 Euro. " Die Maßnahme wurde im Rahmen der Stadtsanierung im ländlichen Raum vom Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr gefördert. Dabei kamen zwei Drittel der Bausumme vom Land. Ein Drittel der Kosten musste die Kommune tragen ", berichtet Bauamtsmitarbeiterin Erika Uebel.