Seehausen ( skr ). Die Freie Wählergemeinschaft Seehausen hat auf ihrer jüngsten Mitgliederversammlung sieben Kandidaten für die Kommunalwahl am 7. Juni bestätigt und auf die Kandidatenliste gesetzt.

Es treten für den Seehäuser Stadtrat Jörg Weisel, Hans-Werner Rudloff, Petra Brümmer, Dr. Ulrike Schröder, Erika Hartleib, Kathrin Hanusch und Andreas Reschke an. " Unser Wahlprogramm ist aufgestellt. Es bezieht sich ausschließlich auf Sachthemen, die unsere Stadt betreffen und die wir voll unterstützen werden ", sagt Heinrich Korth. Zu den wichtigsten kommunalpolitischen Themen für die nächste Legislaturperiode gehört die Weiterführung der Grundschulsanierung. " Damit Seehausen auch Grundschulstandort bleibt ", sagt Korth.

Zu den wichtigsten Zielen zählen außerdem : die konsequente Fortsetzung des Straßen- und Wegebaus in Seehausen, die Marktplatzgestaltung innerhalb der Stadtkernsanierung, die Weiterführung der Sanierung " Kita " mit Gestaltung der Außenanlage, die Neugestaltung des Busbahnhofes, die Sanierung der " Sonne " als Kulturzentrum, die. Unterstützung der evangelischen Gemeinde anlässlich des 500. Kirchturmjubiläums der Laurentiuskirche im Jahr 2011 und 7. Weiterführung der Sanierung Friedhofskapelle sowie des Umfeldes.

Korth : " Wir sind zur Zeit stärkste Fraktion im Seehäuser Stadtrat und wollen es auch wieder werden. Außerdem unterstützen wir auch in unserer Stadt das Projekt, Bündnis für Familien ‘. Der 71-jährige Heinrich Korth wird aus Altersgründen nicht mehr kandidieren. " Ich bin seit 35 Jahren, ohne Unterbrechung, als Gemeindeoder Stadtrat gewählt worden. Davon war ich vier Jahre lang von 1974 bis 1978 im Remkersleber Gemeinderat und seit 31 Jahren im Seehäuser Stadtrat tätig. Hier war ich Vorsitzender der Kommission für Umwelt und Natur, sowie seit 1994 Vorsitzender des Bauausschusses. Seither bin ich auch gleichzeitig stellvertretender Bürgermeister. Ich habe mich gern für das Gemeinwohl eingesetzt. Unsere Freie Wählergemeinschaft ist nun wie ich finde mit jüngeren Kandidaten zur Kommunalwahl gut aufgestellt. "