Wanzleben. Neun Schweden sind seit Sonntag in der Börde zu Gast. Die 17-jährigen Schüler besuchen hier die 11. Klasse des Börde Gymnasiums in Wanzleben. Untergebracht sind sie in Gastfamilien. Noch bis Freitag lernen die Mädchen und Jungen die Umgebung, aber auch beispielsweise Leipzig kennen. " Da das Gymnasium in diesem Jahr die erfolgreichste Mädchenmannschaft des Landes ( LSA ) im Judo hat, wollen wir unseren schwedischen Gästen morgen die Kampfsportart bei zwei Trainingseinheiten näher bringen ", erzählt Mike Schrake, Trainer bei den " Bördetigern ". Denn : " Wir Gasteltern versuchen den Austauschschülern ihren Aufenthalt so erlebnisreich wie möglich zu gestalten ", so Schrake weiter. Die Schule hat zudem für die schwedischen Schüler zahlreiche Ausflüge organisiert. Außerdem ist für sie am Donnerstagabend ab 18 Uhr ein Begegnungsabend im Jugendzentrum " Tenne " in Wanzleben geplant. " Zu diesem Abend sind natürlich auch alle interessierten Jugendlichen aus Wanzleben und Umgebung herzlich eingeladen ", teilt Mike Schrake weiter mit.