Seehausen. Ein 22-jähriger Autofahrer ist gestern Nachmittag auf der Straße zwischen Schermcke und Seehausen bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Nach ersten Informationen der Polizei, war der Fahrer gegen 16.15 Uhr in einer Rechtskurve mit seinem Auto " aus noch ungeklärter Ursache " von seiner Fahrbahn abgekommen und auf der anderen Straßenseite gegen einen entgegenkommenden Bus gefahren. Der Autofahrer starb am Unfallort. Der Fahrer und die drei Passagiere des Busses kamen mit dem Schrecken und leichten Verletzungen davon.

Der Tote ist von Oschersleber Feuerwehrmännern aus dem Auto geborgen worden, während mehrere Polizeibeamte den Unfallort untersucht und vermessen haben.

Mehr als zwei Stunden war die Straße zwischen Schermcke und Seehausen gesperrt und wurde der Verkehr weiträumig umgeleitet. Auch Mitglieder der Schermcker Feuerwehr waren zur Stelle und haben zum einen erste Straßenreinigungsarbeiten vorgenommen sowie bei der Bergung der Fahrzeuge geholfen.