Domersleben ( skr ). Die 21 Schüler der 4. Klasse der Domersleber Grundschule beginnen in der nächsten Woche mit ihrem SchmaZ-Junior-Projekt. Allein die Ankündigung reichte aus, um das Interesse der Mädchen und Jungen derart zu wecken, dass sie prompt ihre erste Schülerzeitung produzierten. Sie trägt den Namen " Light " und soll dem englischen Begriff nach " Licht " und den Schüleraussagen zufolge " Licht ins Dunkle " bringen. Alina Kuthe erklärt : " Als uns das Volkstimme-Projekt angekündigt wurde, haben wir gleich ein Reporterteam gegründet. " Die Ausgabe soll nun regelmäßig herausgegeben werden. Bis dahin wollen sich die Schüler ab Montag nächster Woche aber ersteinmal intensiv mit der Volksstimme als Tageszeitung beschäftigen. Lehrerin Antje Seemann : " Wir werden in den nächsten Tagen die Zeitung lesen und auswerten. " Dann können die Schüler auch ihre Ideen für eigene Zeitungsar tikel umsetzen. Pascal Arnold und Patrick Frommann wollen als Judokas der " Wanzleber Bördetiger " zum Beispiel ihren Verein vorstellen. Die Viertklässlerin Sandra Borchard hat bereits einen Artikel über die Tischtennis-Minimeisterschaften geschrieben. Weitere Ideen werden in den nächsten Unterrichtsstunden entwickelt.