Schierke/Wernigerode. Kaum zu glauben, aber in Schierke gibt es noch ausreichend Schnee und Eis. Deshalb steht der Neuauflage für die Schierker Wintersportwochen nichts im Weg. Für die Organisatoren des erstmals dreiwöchigen Programms ein erfreulicher Umstand, um es auch erfolgreich umzusetzen.

Erdmute Clemens, Chefin der Tourismus GmbH der Stadt, hat gemeinsam mit den Mitarbeitern in Wernigerode und Schierke sowie zahlreichen Partnern wieder ein sehr abwechslungsreiches Angebot vorbereiten können, das Jung und Alt gleichermaßen ansprechen soll. Erdmute Clemens: "Wir setzen auf die wintersportbegeisterten Harzer wie auch die Urlauber, die während der Schulferien in Niedersachsen, Hamburg, Bremen, Berlin, Brandenburg, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt hoffentlich sehr zahlreich bei uns verweilen."

Eröffnet wird der Veranstaltungsreigen am kommenden Sonnabend, 29. Januar, um 16 Uhr im Schierker Natureisstadion mit Spiel, Spaß und Musik; um 19 Uhr findet dort eine "Eisdisko statt. Die beliebten Rodelschlangen, gezogen von Pferdeschlitten, dürfen nicht fehlen. Sie starten um 18 Uhr ab Hotel "Bodeblick".

Schon am Sonntag, 30. Januar, der erste große Höhepunkt, wenn ab 10 Uhr im Kurpark wieder das Iglufest steigt. Sehenswert die Schneefiguren, die jedermann nach seinen Vorstellungen bauen kann.

"100 Jahre Eishockey" heißt die Ausstellung, die am Sonnabend, 5. Februar, im Schierker Rathaus um 10 Uhr eröffnet wird.

Hallenser halten Wort – Eisrevue für Freunde

Damit nicht genug, die Kufencracks laden zu einem Jubiläums-Eishockeyspiel in das Natureisstadion (13. Februar) ein. Tags zuvor ein besonderes Geschenk aus Halle an die Oberharzer. Wie zum Vereinsgeburtstag versprochen, zeigen junge Schlittschuhläufer Ausschnitte aus ihrer Eisrevue und möchten so die Schierker Freunde bei der Werbung für ihre Sportart unterstützen.

Bis zum 19. Februar gibt es täglich mindestens ein Angebot – wie Eis- oder Skifasching, Gaudi-Rodeln, Märchenstunde, Filmvorführung, Wanderung, Diskomusik und Jagdhornklänge sowie auch Wettbewerbe. Beispielsweise im Eisstockschießen um den Schierker "Eiszapfen" und auch "Eiskristall" sowie im Biathlon. Außerdem präsentiert sich erneut der Wintersportverein des Wernigeröder Ortsteils und richtet am 13. Februar seinen Sporttag aus.

Die Harzer Volksstimme wird das Programm täglich veröffentlichen.Übrigens