Blankenburg (jmü) l Nach dem Stromausfall, von dem am vergangenen Sonntag in den Mittagsstunden mehrere Straßenzüge in Blankenburg betroffen waren, sind die Reparaturen an den betreffenden Stellen abgeschlossen worden. Wie Thomas Kwapis, Bereichsleiter Technik der Stadtwerke Blankenburg, auf Volksstimme-Nachfrage informierte, war es an zwei unabhängigen Stellen im Stadtgebiet zu sogenannten Erdstörungen im Mittelspannungsbereich gekommen. Ein Fehler war im Bereich von Bahngleisen, ein zweiter in der Neuen Halberstädter Straße aufgetreten.

"Jeweils waren dort erdverlegte Verbindungsmuffen die Ursache der Störung", erklärte er. Laut Kwapis waren auch die letzten betroffenen Haushalte nach etwa anderthalb Stunden wieder am Netz. "Trotz der empfindlichen Minusgrade haben unser Kollegen die Fehler sehr schnell lokalisieren, beheben und eine sichere Versorgung wieder herstellen können", schätzte der Bereichsleiter des Blankenburger Energieversorgers ein.