Wernigerode (jbs) l Eine 27-jährige Wernigeröderin ist am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr mit ihrem VW auf der Landstraße von Wernigerode nach Darlingerode rechts von der Straße abgekommen. Die junge Frau verlor daraufhin die Kontrolle über das Fahrzeug, überfuhr die gesamte Fahrbahn, kam anschließend links von der Straße ab, fuhr durch den Straßengraben. Erst auf einem angrenzenden Feldweg kam der Wagen zum Stehen. Wie die Polizei mitteilte, verletzte sich die Frau, die unter Alkoholeinfluss stand. Am Wagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Vorwert von 1,43 Promille. Nach der Blutprobenentnahme wurde der Führerschein der Wernigeröderin kassiert und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.