Quedlinburg (im) l Sieben Insassen in einem Pkw Skoda sind zwei zuviel. Diese Erkenntnis hat die Polizei am Sonnabendmorgen einem 28-Jährigen bei einer Verkehrskontrolle in Quedlinburg vermittelt. Nach Angaben der Beamten hatte der Badeborner auch noch 0,76 Promille Alkohol intus. Er muss mit 500 Euro Bußgeld, vier Punkten in der Flensburger Kartei und einem Monat Fahrverbot rechnen.