Der Neubau der Zindelturnhalle in Wernigerode ist gestoppt. Der Landkreis untersucht, ob durch die Bodenverdichtung Häuser in der Umgebung in Mitleidenschaft gezogen wurden. Anfang Januar war zunächst planmäßig damit begonnen worden, den Boden neben der Sekundarschule "Thomas Müntzer" standfest zu machen. Dazu wurde ein sogenanntes Rüttelstopfverfahren gewählt, wie ein Mitarbeiter des Kreisbauamtes mitteilt. Mehr lesen Sie am Mittwoch in der Volksstimme.