Wernigerode (we) l Eine Ausstellung mit dem Titel "Die Tierwelt im Kinderbuch - Illustrationen von Heinz-Helge Schulze" ist ab heute Abend im Harzmuseum zu sehen. Die feierliche Eröffnung findet um 19 Uhr im Festsaal des Rathauses Wernigerode statt.

Heinz-Helge Schulze hat nach einer Ausbildung zum Gebrauchswerbe das Studium der Theaterkunstmalerei an der Fachhochschule für Bildende Künste in Dresden absolviert. Nach seinem Abschluss arbeitete Schulte an der Staatsoper in Berlin als Kulissengestalter. Seit 1979 ist er zudem als freier Illustrator für diverse Zeitschriften und Verlage tätig, darunter waren die Frösi, die Trommel, die ABC-Zeitung und der Eulenspiegel. Ab 1984 widmete er sich verstärkt der Illustration von Kinderbüchern. Dabei war er für den Kinderbuchverlag Berlin, für den Junge-Welt-Buchverlag und den Altberliner Verlag tätig.

Die Ausstellung ist bis zum 18. Mai zu sehen und kann von Montag bis Sonnabend zwischen 10 und 17 Uhr besichtigt werden. Zudem wird Heinz-Helge Schulze zum Museumsfrühling am 23. März unter der Frage "Wie entsteht eine Illustration" durch die Ausstellung führen.