Blankenburg (jmü) l Nach dem Diebstahl von sogenannten Paintballmasken haben sich unbekannte Diebe nun auch mit den dazugehörigen Waffen versorgt. Wie die Polizei mitteilte, sind die Einbrecher zwischen Freitag, 20 Uhr, und Sonnabend, 11.45 Uhr, über ein nicht bewohntes Nebengelass in eine Halle in der Blankenburger Weinbergstraße eingedrungen. Dort öffneten sie gewaltsam die Tür jenes Raumes, in dem die Paintballwaffen gelagert wurden. Aus einer verschlossenen Kiste ließen sie elf dieser Druckluftgewehre mitgehen. Beim Schießsport Paintball werden als Munition mit Lebensmittelfarbe gefüllte Gelatinekugeln verwendet. Der Sachschaden belaufe sich auf rund 2500 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise im Revierkommissariat Blankenburg unter Telefon (0 39 44) 91 02 91 oder 91 02 92.