Elbingerode (bfa) l Eine Rentnerin ist am Montag auf dem Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt worden. Die 70-jährige Frau aus Elbingerode war gegen 17 Uhr gerade dabei, den Zebrastreifen in Elbingerodes Ortsmitte auf Höhe der Harzsparkasse zu überqueren. Zu dem Zeitpunkt befuhr ein 64-jähriger Mann aus Blankenburg mit einem Pkw VW Golf die Wasserstraße in Richtung Königshütte. Wie die Polizei in Halbestadt mitteilte, übersah der Fahrer die Frau und prallte mit ihr zusammen. Die Fußgängerin wurde verletzt und vom Rettungsdienst ins Klinikum gebracht. Ersten Erkenntnissen zufolge, so ein Sprecher des Harzreviers am Dienstag, war die Blendwirkung der tief stehenden Sonne ursächlich dafür, dass der 64-jährige Fahrer die Frau übersehen hatte.