Derenburg (jmü) l "Ein bisschen wehmütig ist uns schon, dass es nun zu Ende geht", sagt Katharina Hoffmeister. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Christoph darf sie nur noch bis kommenden Mittwoch das wohl närrischste Volk des Harzes regieren: die Einwohner von "Strohkoppshausen".

Bis zum Aschermittwoch wollen es die Derenburger aber noch einmal richtig krachen lassen. Heute um 13.30 Uhr startet der große Karnevalsumzug durch die Innenstadt. "Dann ist auch unser Sohn Erik in der Kutsche mit dabei", sagt Katharina I. Ihr Knirps (zweieinhalb) war schon am 11.11. bester Laune, als Mutter und Vater den Rathausschlüssel in Empfang nahmen und sich der ganze Marktplatz in blau und weiß präsentierte. "Aber auch wir haben viel Spaß gehabt", sagt Katharina Hoffmeister, die nicht lange zur Übernahme ihres Amtes als Karnevalsprinzessin überredet werden musste. "Ich habe meinem Mann signalisiert, dass ich das gern mal werden würde, habe aber gewartet, bis er sagt: ,Jetzt machen wir`s`", so die Wahl-Wernigeröderin, die aber den Derenburger Karneval von Kindesbeinen an kennt. Ihr Vater Karsten Selle ist seit Jahren Präsident des Derenburger Carnevalvereins.

Beim Umzug heute mit dabei ist natürlich das Kinderprinzenpaar Nico Leiste und Valerie Kühne. Die beiden Viertklässler waren schon bei einer Büttensitzung ganz verrückt danach, Bonbons in die Massen zu werfen. Das können sie heute nach Herzenslust nachholen.

Für die Derenburger Prinzenpaare beginnen mit dem letzten Karnevalswochenende besonders stressige Tage. Nach der letzten Büttensitzung am gestrigen Freitagabend, dem traditionellen Prinzenfrühstück heute morgen und dem folgenden Umzug stehen am kommenden Montag, 3. März, noch die Faschings-Partys im Kindergarten, in der Schule und im Hospital auf ihrem Programm. "Wir haben extra dafür Urlaub genommen und sind mit sehr viel Spaß dabei", so Katharina Hoffmeister.

Goldener Verdienstorden für Gerhard Sprögel

Eine große Ehre wurde dem Derenburger Karnevals-Urgestein Gerhard Sprögel beim Seniorenkarneval zuteil. Der 94-Jährige bekam aus der Hand des Präsidenten des Karneval-Landesverbands (KLV)Sachsen-Anhalt, Dirk Vater, den Verdienstorden des KLV in Gold überreicht. Gerhard Sprögel übernahm die Leitung des Derenburger Carnevalvereins von 1960 bis 1991 und fungiert seither als Ehrenpräsident. Die Gäste dankten ihm mit stehenden Ovationen.

 

Bilder