Ilsenburg (dpa/ag/im) | In einem Einkaufszentrum in Ilsenburg (Kreis Harz) ist am frühen Freitagmorgen ein Geldautomat gesprengt worden. Das teilte die Polizei in Halberstadt mit.

Die Polizei gibt die Höhe der Beute mit mehreren 10.000 Euro an. Hinzu kommt ein erheblicher Schaden am Gebäude in noch unbekannter Höhe.

Die Explosion habe ein erhebliches Trümmerfeld hinterlassen, sagte ein Polizeisprecher. Verletzt wurde niemand. Ein Zeuge will den Knall noch in 300 Meter Entfernung gehört haben.

Die Polizei fahndet nun nach zwei Unbekannten, die eine Zeugin am Tatort gesehen haben will. Sie sollen in einem schwarzen Auto geflüchtet sein.