Vor dem Arbeitseinsatz am Sonnabend, 29. März, im Blankenburger Stadtpark, hat Dachdecker Nils Haug schon einmal kräftig vorgelegt. Mit seinen Mitarbeitern Reimund Köther und Silvio Kunzmann (von links) erneuerte er das Dach des kleinen Pavillons. Andreas Meyer, Mitinitiator der Blankenburger Kehrwoche, hatte den Handwerker gefragt, ob er ihn unterstützen würde. "Ich bin Blankenburger. Wenn ich sehe, dass solch eine Aktion einen Nutzen hat, helfe ich gern. Schließlich ist es doch für uns alle", erklärte Nils Haug, der spontan zusagte. So wurde am Mittwoch der Dachstuhl des Pavillons ausgebessert und komplett mit neuen Ziegeln eingedeckt. Wie Andreas Meyer erklärte, soll das Gartenhäuschen auch neu gestrichen werden. Schwerpunkt des Arbeitseinsatzes, der um 9 Uhr beginnt, ist aber das Toilettengebäude im Stadtpark. Es soll farblich ansprechend gestaltet werden. Helfende Hände sind weiter willkommen.Foto: Jens Müller