Elbingerode (gbr) l Das Singspiel "Einer für alle" ist von den Kindern der evangelischen Kirchengemeinde St. Jakobi vor mehreren hundert Besuchern im Kirchsaal des Mutterhauses aufgeführt und mit viel Beifall bedacht worden.

Teils im Duett, im Trio und als Chor gemeinsam sangen die Mädchen und Jungen Lieder von der Geschichte um eine Begegnung mit dem wiederauferstandenen Jesus. Schon seit einigen Wochen hatten sie gemeinsam mit Pfarrer Ernst Wachter das von Daniel Kalauch geschaffene Musikstück einstudiert und geübt. Nun wurde die darin wiedergegebene Geschichte der Emmausjünger mit etwas Lampenfieber vor vollem Saal gespielt. Begleitet wurden die kleinen Sänger von Martin Gerhardt am Piano. Der fröhliche Gottesdienst wurde musikalisch ausgeschmückt durch einen Chor sowie durch Posaunenbläser. Später zogen alle Kinder zum Ostereier-Rollen am Rodelhang beim Wasserhäuschen. Für die Sieger gab es Preise in Form von Gutscheinen für das Freizeitangebot der Kirchengemeinde.