Wernigerode (jbs) l Jubiläum für den Wernigeröder Wildpark: Im Christianental wird am Sonntag, 11.Mai, bereits zum 20. Mal das große Wildparkfest mit einem bunten Programm gefeiert.

Von 10 bis 17 Uhr sind Familien, Touristen und Spaziergänger eingeladen, das Gehege zu besuchen und mitzufeiern. Zu entdecken gibt es für die Gäste einiges: Die Tiere sind mittlerweile aus dem Winterschlaf erwacht und zeigen sich von ihrer frühjahrsaktiven Seite. Darüber hinaus stehen zahlreiche Kinderattraktionen wie eine Hüpfburg, ein Glücksrad und eine Kindereisenbahn bereit. Die Kleinsten können sich außerdem bunt schminken lassen.

Während vormittags die Dackel zur Teckelzuchtschau antreten, werden nachmittags ab 15 Uhr verschiedene Hunderassen vorgestellt.

Der Nöschenröder Schützenverein öffnet seine Türen und bietet Besuchern an, sich unter anderem im Blasrohr-, Dart- und Luftgewehrschießen zu versuchen. Die Waldjugendheime Blankenburg und Benneckenstein sowie der Landesjagdverband präsentieren ihre Arbeit an Infoständen.

Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Jagdhornbläsergruppe der Jägerschaft Wernigerode. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein, wie Frank Lüddecke vom Wildpark-Team mitteilt. "Wir haben uns in diesem Jahr wieder ein buntes Programm überlegt und freuen uns auf zahlreiche Gäste", so der Wildpark-Vize.

Der Förderverein und die Stadtverwaltung Wernigerode laden zu dem beliebten Familienfest ein.