Elend (bfa). Definitiv abgesagt wurde gestern Mittag das zum Wochenende geplante Skikjöring auf dem Gieseckenbleek bei Elend.

"Die Strecke war schon fix und fertig angelegt, aber da, wo sie verläuft, ist es jetzt grün", informierte Veranstalter Jürgen "Kukki" Kurkie-wicz direkt von einer Inspektionsfahrt auf dem Areal.

Dort sollten sich am Sonn-abend und Sonntag eigentlich über 100 Skifreunde aus dem In- und Ausland beim 16. Oberharzer Skikjöring tummeln. Bis gestern wurde auch gehofft, dass der Schnee für das Rennen gerade noch ausreicht. Doch diese Hoffnung hat sich endgültig zerschlagen.

"Der Schnee ist teilweise ganz weg, der Boden aufgeweicht", so Kurkiewicz weiter, "und für das Wochenende sind auch noch massig viel Regen sowie zehn Grad plus angesagt: Ein Schlammrennen wollen wir jedoch vermeiden." Flexibel wie in den Vorjahren wurde jedoch vom Veranstaltungsteam um den Gastwirt ein Ausweichtermin angesetzt, und zwar: 5./6. Februar.