Wernigerode (isi) l Schierke-Arena - ja oder nein? Am Dienstag, 20. Mai, entscheiden die Wernigeröder Stadträte über das 6,4 Millionen-Euro-Projekt. Noch ist nicht abzusehen, wie die Entscheidung ausfällt. Die Stadtpolitiker sind sich nicht einig. Im Finanzausschuss wurde am Donnerstag sogar noch eine neue abgespeckte Variante ohne Dach und Kunsteis diskutiert. In dem Fachausschuss fand der Vorschlag von André Weber (CDU), Thomas Schatz (Linke) und Frank Diesener (Haus Grund) erst einmal keine Mehrheit.

Was denken Sie, liebe Leser? Braucht Schierke eine Veranstaltungs-Arena mit einem extravaganten Dach? Sagen Sie uns bitte Ihre Meinung.