Ballenstedt (dl) l Unbekannte sind am Wochenende in den Rohbau eines Supermarktes in der Quedlinburger Straße 12 b in Ballenstedt eingedrungen und haben knapp 30 000 Euro Gesamtschaden verursacht. Nach Angaben von Polizeisprecher Peter Pogunke wurden ein Fenster aufgehebelt und zwei Innentüren aufgebrochen. Im Gebäude lagerten Baustoffe und Arbeitsgeräte von mehreren Firmen. Die Täter entwendeten 5000 Meter installiertes Kupferkabel und einen Baustromverteiler im Wert von rund 9000 Euro. Hinzu kommen kupferne Rohre und Fußbodeneinsätze im Gesamtwert von 6000 Euro sowie Arbeitsgeräte und Arbeitsmaterialien für Maler und Putzarbeiten im Wert von 14 000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die von Freitagnachmittag bis Sonntag, Verladetätigkeiten an der Baustelle des neuen Rewe-Marktes beobachtet haben.Hinweise bitte an das Polizeirevier Harz, Telefon: (0 39 41) 67 41 93