Blankenburg l Mit einem Aufruf wenden sich die Organisatoren des Blankenburger Kinderfestes noch einmal an alle Vereine, sich am großen Programm im Thie-Park zu beteiligen. "Wir geben jedem eine Plattform, sich darzustellen und gemeinsam etwas für die Kinder in der Stadt zu tun", wirbt das Team um Torsten Stolt vom Lions Club Blankenburg um Unterstützung. Das Kinderfest steigt am Sonntag, 29. Juni, und bietet zwischen 14 und 18 Uhr eine ganze Palette von Aktionen.

Beim Parcours-Spiel heißt es beispielsweise Punktesammeln beim Lasergewehr-oder Bogenschießen, Klettern, Modellautosteuern und Kistenstapeln - entweder als Einzelkämpfer oder im Team. Meldungen werden noch kurzfristig bis Donnerstag, 26. Juni, angenommen. Anmelden können sich Mannschaften auch noch für das Streetfußball-Turnier. Die Kicker sind allerdings bereits am Sonnabend, 28. Juni, auf dem Soccer-Feld im Regensteinsweg am Ball. Teilnehmen können dabei Mädchen und Jungen zwischen sechs und zwölf Jahren. Die Siegerehrung findet am Sonntag statt. Kontakt über Christoph Böttcher, Tel: (0 39 44) 24 34, E-Mail: Jugendhaus.roh11@t-online.de.

Im Thie-Park mit dabei ist am Sonntag unter anderem eine Puppenklinik mit den Puppendoktoren Anne, Becci und Juli. Die drei angehenden Medizinerinnen werden sich um die kranken Kuscheltiere und Püppchen der Kinder kümmern. Der All Style Champion der jüngsten Deutschen Meisterschaften im Philippinischen Stockkampf, Stefan Neubauer, möchte Interessierte einladen, einmal seinen Sport auszuprobieren. Ein besonderer Anziehungspunkt soll die große Freiluftgalerie mit allen Bildern des Malwettbewerbs "Mein Löwe für Blankenburg" der Kindertagesstätten und Grundschulen werden.

Für die Teilnehmer des Musik-Kontests gibt es bereits am Sonnabend, 28. Juni, ein Coaching mit dem Hannoveraner Popkantor Til von Dombois. "Das Ergebnis werden wir dann am Tag darauf auf der Bühne erleben", hoffen die Organisatoren noch auf weitere Künstler und Bands, die sich im Thie-Park präsentieren wollen. Dabei sind Alter und Genre völlig egal. Wer ein, zwei oder drei Stücke präsentieren möchte, hat dazu Gelegenheit. Kontakt über Andreas Weiß, Tel.: (0 39 44) 36 90 75, E-Mail: andreas.weiss@lk-bs.de.

Darüber hinaus gibt es Musik auf zwei Bühnen und auch etwas für den Hunger zwischendurch. Der Erlös soll für das nächste Kinderfest verwendet werden. Wichtig ist den Organisatoren, dass sich das Fest an alle Kinder der Stadt richtet, also auch an die Mädchen und Jungen aus Timmenrode, Heimburg, Cattenstedt, Börnecke, Wienrode, Derenburg und Hüttenrode.

Weitere Informationen, Anmeldungen für die Wettbewerbe und alle Kontakte im Internet unter der Adresse www.kinderfest-blankenburg.de