Ilsenburg (dl) l Ein maskierter Mann hat am Donnerstagabend in Ilsenburg einen Supermarkt überfallen. Laut Polizei bedrohte er eine Angestellte an der Kasse mit einem pistolenähnlichen Gegenstand und konnte mit mehreren Hundert Euro fliehen.

Nach Angaben eines Polizeisprechers betrat der Täter gegen 18.20 Uhr den Einkaufsmarkt in der Kroatenstraße in Ilsenburg. Nachdem die letzten Kunden den Laden verlassen hatten, habe sich der nunmehr maskierte Täter zielgerichtet zum Kassenbereich bewegt. Dort bedrohte er mit einem pistolenähnlichen Gegenstand die 26-jährige Angestellte und forderte sie zum Öffnen der Kasse auf. "Der Täter entnahm selbst das Bargeld und verließ dann den Markt zu Fuß in unbekannte Richtung", so ein Beamter des Lagezentrums der Halberstädter Polizei. Die 26-jährige Mitarbeiterin sei unverletzt geblieben.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, etwa 30 Jahre alt und zirka 1,80 Meter groß. Der Mann hatte eine schlanke Statur, eine jugendliche Stimme und war mit einer grauen Jacke bekleidet.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Halberstadt, Telefon: (0 39 41) 67 41 93.