Derenburg (jmü) l Ein 30-jähriger Mann ist in der Nacht zu Freitag von einem Hund ins Gesicht gebissen worden. Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 1.50 Uhr während einer Gartenparty in Derenburg. Aufgrund der schweren Verletzungen im Augen- und Mundbereich musste der Mann ins Krankenhaus gebracht werden. Ersten Erkenntnissen zufolge wollte er den Hund der Rasse Fila Brasileiro liebkosen, als dieser unvermittelt zubiss.