Lüttgenrode (ru) l Zwischen Suderode und Lüttgenrode ist bei einem Verkehrsunfall am Sonntag gegen 8.10 Uhr der Verursacher leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam der 32-jährige Mann aus Deersheim mit seinem VW Golf auf gerader Strecke in Richtung Lüttgenrode von der Straße ab und stieß frontal gegen einen Baum. Seinen Beteuerungen gegenüber den Beamten, nichts zu sich genommen zu haben, stand jedoch deutlicher Alkoholgeruch entgegen. Ein Test ergab einen Wert von 1,64 Promille. Es wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und der Führerschein einkassiert. Am Golf entstand laut Polizei ein Schaden von rund 15 000 Euro.