Derenburg (jmü) l Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Landesstraße 82 zwischen Derenburg und Wilhelmshöhe hat die Polizei am Montagnachmittag insgesamt 49 Verstöße gegen die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h registrieren müssen. Der Fahrer eines mit 169 km/h gemessenen Fahrzeuges aus dem Landkreis Harz muss mit einem Bußgeld von 440 Euro, zwei Punkten und zwei Monaten Fahrverbot rechnen, teilte das Harzrevier am Dienstag mit. Eine Autofahrerin wurde bei einer gemessenen Geschwindigkeit von 133 km/h gefilmt, wie sie nebenbei noch ihr Handy benutzte.