Wendefurth (sr) l Ein Verletzter und ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von 6 000 Euro sind die Bilanz eines Motorradunfalls, der sich am Donnerstag, 31. Juli, gegen 17.30 Uhr ereignet hat. Laut Polizeisprecher fuhr ein 25-Jähriger mit einem Motorrad "Suzuki" auf der Landesstraße 96. Hinter dem Tunnel der Rappbodetalsperre wendete er, um wieder in Richtung Tunnel zu fahren. Dabei wurde er von einem aus Richtung der Bundesstraße 81 kommenden 47-Jährigen Motorradfahrer, der mit seiner "Honda" am Ende einer Linkskurve nicht mehr ausweichen konnte, erfasst. Beim Zusammenstoß verletzte sich der 47-Jährige leicht, teilt der Polizeibeamte mit. Der verletzte Biker wurde in ein Krankenhaus gebracht.