Glücklich und mit Medaillen geschmückt sind die Starter des Blankenburger Hundesportvereins von der Bundessiegerprüfung im Turniersport aus Alsdorf bei Aachen zurückgekehrt. Nadja Winter konnte im 2000-Meter-Geländelauf ihren 1. Platz aus dem Vorjahr aufgrund des Wechsels in eine höhere Altersklasse nicht wiederholen. Die Jugendmannschaft im CSC, in der sie mit ihrer Schwester Lara und mit Max Gaffert (von rechts) startete, erreichte das Finale und wurde mit der besten Laufzeit aber mit sechs Fehlerpunkten Deutscher Vizemeister. Im 2000-Meter-Geländelauf der Altersklasse männlich ab 50 sicherte sich Thoralf Neumann mit seinem Hund "Gismo", einem Magyar Vizsla, in einer Zeit von 7,39 Minuten und nur zwei Sekunden Rückstand auf den Sieger die Bronzemedaille. Foto: Jens Müller